Rimini ist... MEER!
Riminiund sein Meer

Rimini und sein Meer bedeutet vieles: einen wundervollen Strand, einen Porto Canale voller Fischerboote aus der alten Seefahrertradition, einen brandneuen Park, der in Kürze die gesamte Küste säumen wird… oder einfache jene liebe, unvermeidliche uralte Präsenz, die seit jeher den Charakter dieser Stadt formt und verwandelt, den wir – mit einem Wort – adriatisch nennen.

Rimini ist also sein Meer. Ein Meer voller Überraschungen, ein sauberes Meer voller Leben und Fische… ein Meer, das – wenn das Meer grüner wird und seine Klarheit verliert – Reichtum an Plankton bedeutet, das die Wellen „färbt“ und die Entwicklung einer großen Tier- und Pflanzenvielfalt erlaubt.

Ein Meer, das es zu erleben, zu erforschen und mit dem Boot und Segelboot zu befahren gilt, mit exklusiven Aperitifs auf hoher See oder entspannenden Mini-Kreuzfahrten entlang der Küste, die Sie bis zur stimmungsvollen hohen Küste des Monte San Bartolo zwischen Gabicce, Gradara und dem schönen Fiorenzuola di Focara begleiten.

Oder ein Meer, in das man springt, um ein paar belebende Schwimmzüge zur ersten Boje zu unternehmen, ein Meer, das man in auf dem Kite-Surf- oder Stand-up-Paddle-Brett balancierend durchquert oder auch ein Meer für faszinierende Tauchgänge auf der Suche nach alten Wracks und Unterwasser-Felsbänken, Wiege einer unerwarteten und wirklich überraschenden Natur.